Historischer Industriecharme

Mitten in der Stadt: Arbeiten, wohnen, leben. Im Industriehof Speyer verbindet sich Handwerk mit Kunst, Werken mit Wohnen und demnächst auch Historie mit Moderne. Entdecken Sie dieses einmalige "Dorf in der Stadt".

+

Mietflächen im Industriehof

Werden Sie Teil einer tollen Gemeinschaft! Nutzen Sie Netzwerke zu anderen Gewerbetreibenden oder Mitbewohnern. Hier finden Sie Mietflächen.

+

Perspektiven für den Industriehof

Der Industriehof lebt. Aus der historischen, industriellen Vergangenheit entwickelt sich ein spannender Mix aus kreativem Handwerk, innovativen Technologien und urbanem Wohnen. Hier erfahren Sie mehr zur Quartiersentwicklung.

+

Arrow
Arrow
Slider

Aktuelles

Und noch eine Neueröffnung: Am kommenden Sonntag, den 30.08.2020, feiert unser neuer Mieter Classic Motorcycles Speyer die Eröffnung seiner Oldtimer-Reparaturwerkstatt im Industriehof Speyer. Los geht’s um 14 Uhr. Für Besucher gibt es einiges zu sehen und bei gemütlicher Atmosphäre bietet sich die Möglichkeit für das ein oder andere anregende Fachgespräch.

Der Inhaber Nils Reinberger freut sich auf viele interessierte Gäste. Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbeikommen.

Tolle Nachricht: Die Firma Black Stork – Braumanufaktur wird zukünftig im Industriehof Speyer ein Lager sowie eine kleine Verkaufsstätte eröffnen. Black Stork ist eine Biermarke aus Speyer, die jung, modern und inspiriert von der großen Biertradition unserer Stadt zeigt, wie vielseitig Bier sein kann.

Valentin Leibig, einer der Gründer von Black Stork, beschreibt die Unternehmensphilosophie so:

Schon kommenden Freitag, am 19.06.2020, soll’s losgehen: Dann wird der neue Industriehof Garten im Industriehof Speyer eröffnet. Auf der großen Wiese mitten im Herzen des Quartiers wird unser Mieter "Zur Weinkiste" den Industriehof Garten betreiben – quasi als (kleiner) Ersatz für die vielen ausgefallenen Weinfeste. Die Besucher erwartet ein netter Wein- und Biergarten mit Zelt, Lichterketten und Picknickdecken.

Im April sind in die Büros der Direktorenvilla in der Franz-Kirrmeier-Straße neue Mieter eingezogen. Die Industriehof-Community ist damit um zwei neue Mitglieder reicher.

Das war klasse! Wir möchten uns auch auf diesem Weg bei Jürgen von Schmidts Streetfood | Urban | Catering für die tolle Umsetzung unserer gemeinsamen Osteraktion bedanken.

Und im Second-Hand-Shop „Vintage im Industriehof“ von Kerstin Kränzlein in der Halle 49C, in der Zufahrtsstraße zum Industriehof kurz nach dem ehemaligen Pförtnergebäude. Wer also noch etwas für nahe Osterfest benötigt, findet bei ihr vielleicht etwas Besonderes.

Kontakt zu uns