Aus Alt mach Neu - das ist im I-HOF ein ganz wichtiges Motto für den Erhalt und die Weiterentwicklung unseres außergewöhnlichen Quartiers. Aktuell lässt sich dieser Wandel besonders gut an der Halle 45 beobachten. Diese verändert sich laufend, erhält neue Nutzungen und wird in Teilabschnitten instandgesetzt.

In den Abschnitten (auch gerne Boxen genannt) 6 & 7 hat sich eine erstaunliche Verwandlung vollzogen. Nach der grundlegenden Sanierung und Erneuerung gibt es hier nun italienische Lebensfreude & Genuss!

Denn hier haben Meike Roschig und Maurizio Bonello mit ihrem Gastronomia Urbana Speyer einen echten Genusstempel mit einzigartigem Industriehof-Ambiente geschaffen. Besucher des Restaurants können sich auf eine einmalige Location und kulinarisch auf italienische Haute Cuisine freuen.

Der Umbau von ehemaligen Industriehallen und -gebäuden ist immer wieder eine Herausforderung, aber das Ergebnis zeigt, dass es sich lohnt. Zumal die im I-HOF ansässigen Handwerksunternehmen absolute Kenner (und Könner) ihres Fachs sind. Die Dachkonstruktion der Boxen 45/6 und 45/7 wurde komplett erneuert. Noch verwendbare Balken wurden recycelt und in den Räumen neu genutzt. Zur Verbindung der beiden Geschosse wurde eine neue Stahlspindeltreppe eingebaut. Die historischen Mauern konnten durch das Freilegen des Backsteinmauerwerks und mit neuen Lichteffekten einmalig in Szene gesetzt werden. Ruppige Träger, massive Holzbalken und -stützen erzeugen mit vielen historischen und neuen Details ein besonderes Ambiente.

Wir sagen Danke und ein ganz großes Kompliment an alle beteiligten Bau- & Handwerksunternehmen und natürlich an das Team von Gastronomia Urbana Speyer (hier geht's zur Homepage).

[gallery ID=63]

Kontakt zu uns